Wenn du nicht mehr kannst

Falls du dich mal so fühlen solltest, als könntest Du nicht mehr, möchte ich Dir folgende Worte mitgeben:


Du atmest.....also lebst du.

Du liebst.....also ist dein Herz wach.

Du fühlst.....also trägst du Grossmutter Erde in dir, und sie trägt dich


Grossmutter Erde liebt dich. Du bist ihr Kind...sie wollte unbedingt, dass du geboren wirst. Grossvater Sonne glaubt an dich, denn sonst wärst du nicht hier. Dein Sternenvolk sieht dich, immer. Auch sie haben dich geschickt, weil sie wussten das DU genau jetzt, hier gebraucht wirst. Und sie unterstützen dich mehr, als du dir bewusst bist. Jeden Tag.


Das Einzige, was dir im Weg steht, sind deine Gedanken. Deine Sicht auf die Dinge. Wandle sie, wenn sie dich nicht nähren. Deine Gedanken können deine stärksten Verbündeten sein, oder deine grössten Feinde. DU bestimmst, welche Rolle sie spielen. Denn du bestimmst, was du denkst, was du meinst zu wissen.


Stell dich ans Fenster, schau zum Himmel und bete. Bete für alle, die es noch schwerer haben als du. Und dann bitte um Führung. Mehr braucht es nicht. Atme, und nimm einen kleinen Schritt nach dem anderen. Es geht immer nur um das JETZT. Was später kommt, wird sich zeigen, und du hast sehr viel Einfluss darauf, wie deine Zukunft aussehen wird. Aber dein Einfluss kommt aus dem JETZT, alles kommt aus dem JETZT.


Also sei Präsenz.....sei mit allem, was du bist, im jetzigen Moment präsent.


Das ist alles ;)


copyright@Linda Schneider











210 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Integration

Die Feder