Orientierung für das Jahr 2022 Teil II



April - Erde


Darauf kommt es an:


Mit Grossmutter Erde verbinden, auch in Ritualen, Offerings, Mutter Erde Bad (für die, die es kennen). Auf Ernährung achten, damit der Darm nicht hart arbeiten muss.


Leichte Aspekte:


Innere Ruhe, Urvertrauen, die Gewissheit der inneren Führung, starke Intuition


Potentiell schwierige Aspekte:


Sich ungewollt/nicht dazugehörig fühlen, Mutterthemen zeigen sich stärker


Hinweise:


Verbinde dich mit Steinen (Halter der Energie, älteste Wesen der Erde), bringe der Erde regelmässig ein Offering (Tabak, Räucherware, Blumen etc.). Bete jeden Tag zur Grossmutter Erde, und bitte um Führung, und Geborgenheit.



Mai - Abschluss


Darauf kommt es an:


Was dich nicht nährt loslassen, Endlich die Richtung einschlagen, die dich schon lange ruft, dich neu erfinden.


Leichte Aspekte:


Neues Gefühl von Mut, starker Vorwärtsdrang, grosses Bedürfnis nach Veränderung, viel Energie


Potentiell schwierige Aspekte:


Lethargie, "Kopf in den Sand stecken", in Widerstand gehen gegen schon lange fällige Veränderungen, Angst, Opferhaltung


Hinweise:


Gehe neue Wege, gestalte deinen Alltag komplett neu, gib alltägliche Rituale auf und erfinde neue, hör auf, dir und anderen ständig Geschichten über dich zu erzählen (ich mag dies und das, ich bin halt so und so etc..). Du bist, was du glaubst zu sein. Wage einen mutigen Schritt, und überwinde deinen inneren Schweinehund.



Juni - Viele Pfade


Darauf kommt es an:


Starke Mitte, Ruhe, Klarheit, auf die innere Wahrheit hören


Leichte Aspekte:


Klarer Fokus, starke Verbindung zur inneren Führung, unerschütterliche Verbindung zu den Sternenvölkern, und deinen spirituellen Verbündeten.


Potentiell schwierige Aspekte:


Abgekapseltes Gefühl, drittes Auge "verstopft", Gefühl der Isolation/Trennung, Stagnation, und dadurch Frustration


Hinweise:


Lass dich nicht verunsichern, höre auf DICH, mach einen Schritt nach dem andern, wenn du dich für einen Weg entschieden hast. Mache jeden dieser Schritte bewusst und kraftvoll. Lege einen Altar in deinem Zuhause, der deinen Neuanfang, und deinen Fokus symbolisiert. Richte dich jeden Tag zur Sonne aus, bedanke dich bei ihm (Grossvater Sonne), und bitte um Führung.


Copyright@Curandera Linda Schneider






317 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke!

Integration