Die schwarze Schlange....Erweckung Deiner Urkraft

In meinem privaten Neumondritual heute Abend (Neumond im Skorpion....puuuuh 😅), habe ich sehr lehrreiche Informationen erhalten, die ich mit euch teilen will.


Wir sind in der Zeit der Schlangen. Es ist die weisse, und die schwarze Schlange, die beide ihren neuen Platz in uns, und in dieser Welt am finden sind. Die schwarze Schlange ist nicht böse, oder schlecht. Aber sie hütet die Angst und dadurch fordert sie sehr viel Aufmerksamkeit, Trägheit, und Ohnmacht, weil es sie nährt. Im Schoss sehr vieler Menschen, befindet sich die Energie der schwarzen Schlange. Und dadurch ist es sehr schwierig für sie, wirklich in ihr Zentrum zu kommen. Wenn wir nicht in unserem Zentrum sind, ist Kreation unmöglich, denn dort findet sie statt. Auch wahrer Frieden, Urvertrauen und das Leben der eigenen Urschwingung, ist so nicht wirklich möglich.


Ich zeige euch hier, wie ihr dieser schwarzen Schlange helfen könnt, sich in eine Regebogenschlange zu transformieren. Die Regenbogenschlange repräsentiert das Zentrum, auch das Zentrum des Medizinrades. Wenn ihre sie weckt, bzw. die schwarze Schlange transformiert, werdet ihr auf ein total Neues Niveau kommen, und viel tiefer die Urkraft der Schöpfung fühlen, am meisten EUCH SELBST. Denn die schwarze Schlange in euch, hat ihren Herz-Seelenantein verloren, durch alte Verletzungen, die ihr in der Kindheit, und anderen Leben erfahren habt. Die Regenbogenschlange beinhalten ALLES. Sie ist das Zentrum, von allem.


Anleitung zur schamanischen Reise:


Räuchere Dich mit weissem Salbei, und/oder mache eine Salzdusche. Lege Dich hin, in einem dunklen Raum, Sorge dafür, dass Du nicht gestört wirst, lass sanfte, "neutrale" Musik laufen, und leg los. Nimm Kontakt auf mit der schwarzen Schlange in Deinem Schoss, und sag ihr, dass es Zeit ist, ihr Herz zurückzubringen. Bitte nun mit allem was Du bist, dass dieses Herz nun zu Dir, in Deine Hände kommt. Entspann Dich, und warte einfach geduldig, bis Du fühlst, dass es in Deinen Händen ist. Dann visualisiere vor dir links die schwarze Schlange, und rechts die Regenbogenschlange. Gib der schwarzen Schlange ihr Herz zurück, und dann lass beide Schlangen verschmelzen. Sobald das geschehen ist, setze die Intention, dass Du das Tor öffnen möchtest zwischen Deinem Schoss, und Deinem Herz. Öffne das Tor, wenn Du möchtest, und nimm einfach nur wahr, wie sich diese "neue" Verbindung, dieser Fluss zwischen Deinem Schoss, und Deinem Herzen anfühlt. Geniesse das, solange wie möglich. Du hast nun in dir nach Hause gefunden.


PS: Jeder, der ein Didgeridoo zu Hause hat, sollte heute darauf spielen 😉



Copyright@Curandera Linda Schneider






407 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke!

Integration